Erfolgreicher Abschluss für alle Teilnehmer

Über dreißig Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren legten kurz vor Beginn der Sommerferien vor Trainer Dietmar Lindegaard ihre Gürtelprüfung ab. Vom gelben bis zum braunen Gürtel konnte Dietmar Lindegaard Schülerinnen und Schüler zu ihrer Kyu-Prüfung überreichen. Vorausgegangen war ein monatelanges Training und Vorbereitung auf die Gürtelprüfung. Gefordert war die Vorführung von Techniken laut Prüfungsprogramm, wie Einzel- und Partnertechniken. Ihr neu erworbenes Können mussten die Teilnehmer am Ende auch im Kampf beweisen. Dietmar Lindegaard zeigte sich mit den Ergebnissen sehr zufrieden. „Ich freue mich, allen Prüflingen ihren neuen Gürtel und eine Urkunde überreichen zu können“, sagte Lindegaard bei der Übereichung zum Ende der Prüfung. Während der Sommerferien findet kein Training statt. Interessierte können sich wieder ab dem 22. August direkt beim Training in der Turnhalle der Ludwigschule einen unverbindlichen Eindruck verschaffen. Lindegaard macht vor allem auf das Power-Kids Training aufmerksam. Hier können bereits Kinder ab dem 4. Lebensjahr spielerisch Selbstverteidigung erlernen. Im Mittelpunkt dieses speziellen Trainings steht Spaß und Spiel, aber auch die Förderung des Selbstvertrauens der Kinder.

Trainingszeiten und mehr Informationen zu den einzelnen Programmen unter www.kc-st-ingbert.de oder telefonisch unter: 0163 90 23 564.